| 17:42 Uhr

Nach Gewalttat von Göttingen - Mutmaßlicher Täter schweigt

Göttingen. Nach dem gewaltsamen Tod von zwei Frauen in Göttingen schweigt der mutmaßliche Täter laut Staatsanwaltschaft weiter. Der 52 Jahre alte Verdächtige hatte am Donnerstag auf offener Straße einer 44-Jährigen aufgelauert, sie mit Brandbeschleuniger überschüttet und angezündet. dpa

Dann stach er mit einem Messer auf sie ein. Nach Angaben der Ermittler hatte der Mann der 44-Jährigen nachgestellt und war von ihr mehrfach abgewiesen worden. Eine 57-Jährige Kollegin wollte ihr zu Hilfe kommen - sie wurde von dem Mann angegriffen und starb später ebenfalls.