| 16:56 Uhr

Hitze in Griechenland - Akropolis früher geschlossen

Athen. Eine Hitzewelle plagt die Menschen in Griechenland. Heute zeigten die Thermometer in Athen 39 Grad Celsius im Schatten an. In der Sonne wurden viel höhere Werte gemessen. Aus diesem Grund wurde das Wahrzeichen von Athen, die Akropolis, bereits um 14.00 Uhr Ortszeit geschlossen. dpa

Die Bürger wurden aufgerufen, sich nicht zu lange im Freien unter der Sonne aufzuhalten, helle Kleidung aus Baumwolle zu tragen und viel Wasser und keinen Alkohol oder zuckerhaltige Getränke zu trinken. Ältere und kranke Menschen sollten zu Hause bleiben, hieß es.