| 06:41 Uhr

Handwerk fordert die Wiedereinführung der Meisterpflicht

Berlin. Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer hat die Koalitions-Unterhändler von Union und SPD zur Wiedereinführung der Meisterpflicht in vielen Berufen aufgefordert. Im Gespräch mit der „Saarbrücker Zeitung“ warnte der Chef des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks vor Nachwuchsmangel und sinkender Qualität. Mittlerweile könne jeder „zum Gewerbeamt gehen und sagen, ich bin Raumausstatter, Gold- und Silberschmied oder Parkettleger - ohne Qualifikationsnachweis“, kritisierte Wollseifer. dpa