| 12:53 Uhr

Handel zwischen EU und China binnen 17 Jahren verdreifacht

Luxemburg. China gewinnt als Handelspartner der Europäischen Union immer mehr an Bedeutung. Seit dem Jahr 2000 hat sich der gegenseitige Warenaustausch fast verdreifacht, wie das europäische Statistikamt Eurostat mitteilte. Der Anteil Chinas am Warenverkehr der EU sei bis 2017 auf 15,3 Prozent gestiegen. Im vergangenen Jahr habe das Handelsvolumen damit bei 573 Milliarden Euro gelegen. Wichtigster EU-Handelspartner ist den Statistikern zufolge aber weiter die USA. dpa