| 20:05 Uhr

GroKo will Steuervorteil für E-Dienstwagen doch nur „prüfen“

Berlin. Die GroKo-Parteien haben einen reduzierten Steuersatz für elektrisch betriebene Dienstwagen vom festen Vorhaben zum Prüfauftrag heruntergestuft. „Bei der pauschalen Dienstwagenbesteuerung wollen wir für Elektrofahrzeuge einen reduzierten Satz von 0,5 Prozent des inländischen Listenpreises prüfen“, heißt es in einem Entwurf des Koalitionsvertrags von Union und SPD für eine große Koalition, der den Stand abbildete. In einer früheren Version hatte es noch geheißen, dass der Steuervorteil kommen solle. dpa