| 16:27 Uhr

Formel 1: Leclerc holt Pole Position in Russland

Sotschi. Ferrari-Fahrer Charles Leclerc hat beim Großen Preis von Russland zum vierten Mal nacheinander die Pole Position geholt. Der 21-Jährige aus Monaco war in Sotschi in der Formel-1-Qualifikation nicht zu schlagen und sicherte sich den ersten Startplatz vor dem britischen Weltmeister Lewis Hamilton im Mercedes. dpa

Sebastian Vettel musste sich sechs Tage nach seinem Sieg in Singapur mit Rang drei begnügen. Der Heppenheimer hatte 0,425 Sekunden Rückstand und verpasste die erste Startreihe um nur 0,023 Sekunden.