| 00:04 Uhr

Dobrindt bekräftigt CSU-Position im Islam-Streit

Berlin. Im unionsinternen Streit um den Umgang mit dem Islam hat CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt die Position seiner Partei bekräftigt. „Die CSU gibt der Mehrheit der Menschen eine Stimme, die unsere kulturellen Wurzeln und die christlich-jüdische Prägung unseres Landes auch in Zukunft erhalten wollen“, sagte er der „Bild am Sonntag“. Die CSU stehe geschlossen zu den Aussagen von Horst Seehofer. Dieser hatte mit seinem Satz „Der Islam gehört nicht zu Deutschland“ eine heftige Debatte ausgelöst. Der Zentralrat der Muslime rief alle Seiten zur Mäßigung auf. dpa