| 05:56 Uhr

Bsirske kündigt harte Haltung bei Tarifstreit mit Ländern an

Berlin. Zum Start der Tarifverhandlungen für die Beschäftigten der Bundesländer hat Verdi-Chef Frank Bsirske eine harte Haltung der Gewerkschaften angekündigt. Der Verhandlungsführer der Länder, Berlins Finanzsenator Matthias Kollatz, machte dagegen deutlich, dass die Länder sparen müssten. dpa

Bsirkse sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland: „Wir müssen Anschluss halten an die Entwicklung in der Privatwirtschaft und in den Branchen insgesamt, wo wir im letzten Jahr im Schnitt Tariflohnerhöhungen über drei Prozent gesehen haben.“