| 10:51 Uhr

Baerbock pocht auf Politikwechsel in Sachsen und Brandenburg

Berlin. Die Grünen-Vorsitzende Annalena Baerbock pocht nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen auf einen Politikwechsel in beiden Bundesländern. Es sehe nach der Bildung von Dreierbündnissen aus, sagte sie im ARD-„Morgenmagazin“. dpa

„Klar ist für uns: Es muss sich was verändern.“ Die CDU in Sachsen und die SPD in Brandenburg hätten 30 Jahre lang komplett durchregiert. Und viele Menschen dort seien von ausbleibenden Veränderungen genervt.