| 00:53 Uhr

Abgeordnete kritisieren Festnahme von Anwalt in der Türkei

Berlin. Die Außenexperten mehrerer Bundestagsfraktionen haben die Verhaftung des türkischen Anwalts der deutschen Botschaft in Ankara scharf verurteilt. Die türkische Regierung riskiere die „guten Beziehungen zu Deutschland“, warnte der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Jürgen Hardt, in der „Welt“. dpa

Die Linke-Politikerin und Vorsitzende der deutsch-türkischen Parlamentariergruppe, Sevim Dagdelen, nannte die Verhaftung einen neuen Tiefpunkt in den deutsch-türkischen Beziehungen.