| 00:07 Uhr

Zeitumstellung erhöht Gefahr von Unfällen und Herzinfarkt

Berlin. Mit der Umstellung auf die seit dem Jahr 1980 in Deutschland geltende Sommerzeit in der Nacht zum Sonntag steigt die Gefahr, einen Herzinfarkt zu erleiden. Das Risiko erhöhe sich in den ersten drei Tagen signifikant, sagt der Krankenversicherer DAK. Ursachen seien Schlafmangel und die Änderung des Biorhythmus

Berlin. Mit der Umstellung auf die seit dem Jahr 1980 in Deutschland geltende Sommerzeit in der Nacht zum Sonntag steigt die Gefahr, einen Herzinfarkt zu erleiden. Das Risiko erhöhe sich in den ersten drei Tagen signifikant, sagt der Krankenversicherer DAK. Ursachen seien Schlafmangel und die Änderung des Biorhythmus. Der Auto-Club Europa mahnt zudem zu besonderer Vorsicht im Straßenverkehr. Seit 2004 seien die Unfälle mit Personenschaden im Monat nach der Zeitumstellung jeweils stark angestiegen. ddp