| 23:56 Uhr

China will sich weiter öffnen
Xi Jinpings vage Versprechen beruhigen Märkte

Chinas Staats- 
und Parteichef 
Xi Jinping.
Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping. FOTO: - / dpa
Bo‘ao.

Mit dem Versprechen einer weiteren Öffnung Chinas hat Staats- und Parteichef Xi Jinping die Sorgen über eine Eskalation des Handelskonflikts mit den USA dämpfen können. In einer Rede auf dem asiatischen Wirtschaftsforum in Bo‘ao in Südchina stellte er gestern, ohne größere Zugeständnisse zu machen und den Konflikt mit US-Präsident Donald Trump zu erwähnen, allgemein mehr Marktzugang, geringere Zölle auf Autoimporte und bessere Investitionsbedingungen in Aussicht.

(dpa)