| 23:36 Uhr

Bis zu 720 Menschen erwartet
Wieder Demonstrationen in Kandel

Kandel. Dem südpfälzischen Kandel steht an diesem Samstag wieder ein Tag der Demonstrationen bevor. Es sind neun Kundgebungen unterschiedlicher politischer Lager angemeldet, die mehr oder weniger im Zusammenhang mit dem Tod der 15-jährigen Mia stehen, die Ende Dezember von ihrem Ex-Freund, einem Flüchtling aus Afghanistan, erstochen wurde. Laut Kreisverwaltung Germersheim werden bis zu 720 Menschen erwartet. Sie werden dem bürgerlich-rechten bis rechtspopulistischen sowie dem linken Spektrum zugerechnet.

Das Polizeipräsidium Rheinpfalz in Ludwigshafen will mit rund 1000 Kräften präsent sein. Nach den Erfahrungen der jüngsten Vergangenheit müsse man in Kandel mit ein paar Störern von rechter sowie linker Seite rechnen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag.

(dpa)