| 00:00 Uhr

Vor Gipfel in Minsk: Russland plant neuen Hilfskonvoi für Ukraine

Moskau/Kiew. Kurz vor dem Ukraine-Krisengipfel in Minsk hat Russland den Konflikt mit der Ankündigung eines neuen Hilfskonvois weiter angeheizt. Trotz internationaler Kritik an einer ersten Lastwagenkolonne wolle Russland noch in dieser Woche weitere Hilfsgüter in die Ukraine schicken, sagte Außenminister Sergej Lawrow gestern in Moskau.Die Bundesregierung forderte von Russland eine enge Abstimmung mit der Ukraine und dem Roten Kreuz.Die Präsidenten von Russland und der Ukraine, Wladimir Putin und Petro Poroschenko , wollen am heutigen Dienstag in Minsk erstmals wieder zu Verhandlungen zusammenkommen. Agentur