| 00:22 Uhr

Verschnaufpause für Rösler: Euro-Skeptiker der FDP scheitern

Berlin. Die Euro-Rebellen in der FDP sind gescheitert: Beim Mitgliederentscheid hat sich der Bundesvorstand um Parteichef Philipp Rösler mit seinem Kurs durchgesetzt, den Euro-Rettungsschirm zu unterstützen. Die Führung der FDP zeigte sich erleichtert und wertete das Abstimmungsergebnis der Parteimitglieder als klare Bestätigung für den als angeschlagen geltenden Parteichef Rösler

Berlin. Die Euro-Rebellen in der FDP sind gescheitert: Beim Mitgliederentscheid hat sich der Bundesvorstand um Parteichef Philipp Rösler mit seinem Kurs durchgesetzt, den Euro-Rettungsschirm zu unterstützen. Die Führung der FDP zeigte sich erleichtert und wertete das Abstimmungsergebnis der Parteimitglieder als klare Bestätigung für den als angeschlagen geltenden Parteichef Rösler. Die Opposition sagte dennoch die Fortsetzung der FDP-Querelen voraus. Der Bundestag soll im kommenden Jahr über den Euro-Rettungsschirm abstimmen, ein Ausscheren der FDP hätte die schwarz-gelbe Koalition in Berlin schwer belastet. > Seite 2: Berichte; 4: Meinung dpa