| 00:17 Uhr

Verdächtiger bei Anti-Terror-Einsatz in Brüssel von Polizisten erschossen

Brüssel. Bei einem Anti-Terror-Einsatz der Polizei ist in Brüssel ein Verdächtiger getötet worden. Vier Polizisten wurden verletzt, teilte die Staatsanwaltschaft gestern Abend mit. Die Identität des Toten war zunächst unklar. Agentur

Es handele sich aber nicht um den 26 Jahre alten Franzosen Salah Abdeslam, der im Zusammenhang mit der Pariser Anschlägen vom vergangenen November gesucht wird, teilte die Staatsanwaltschaft mit. Laut Staatsanwaltschaft war der Verdächtige bewaffnet, er wurde demnach bei dem Polizeieinsatz in der Gemeinde Forest getötet.