| 00:00 Uhr

Vatikan streitet über Zwischenbericht zu Familiensynode

Rom. Im Vatikan ist Streit über den Zwischenbericht zur gegenwärtig tagenden Familiensynode entbrannt. Das Synodensekretariat bekräftigte gestern die darin enthaltene Öffnung der katholischen Kirche für wiederverheiratete Geschiedene . Kurienkardinal Raymund Burke hatte der vatikanischen Medienarbeit vorgeworfen, die Informationen über die Diskussionen zu manipulieren. epd

> Seite 2: Bericht