| 00:12 Uhr

Vaterschaftsbericht: Vatikan prüft Klage

Vatikanstadt. Der Vatikan will notfalls gerichtlich gegen die Behauptung vorgehen, ein amtierender Kurienkardinal sei Vater eines Kindes. Das betonte Sprecher Federico Lombardi am Freitag. Er bezog sich auf den Bericht des italienischen Magazins "Panorama", wonach ein Kardinal "an der Spitze einer Finanzbehörde des Heiligen Stuhls" einen inzwischen 30-jährigen Sohn habe

Vatikanstadt. Der Vatikan will notfalls gerichtlich gegen die Behauptung vorgehen, ein amtierender Kurienkardinal sei Vater eines Kindes. Das betonte Sprecher Federico Lombardi am Freitag. Er bezog sich auf den Bericht des italienischen Magazins "Panorama", wonach ein Kardinal "an der Spitze einer Finanzbehörde des Heiligen Stuhls" einen inzwischen 30-jährigen Sohn habe. Dies sei falsch. kna