| 00:38 Uhr

Über die Reform der Bund-Länder-Finanzen wird heute beraten

Berlin. Bund und Länder beraten heute abschließend ihre Vorschläge zur Reform der öffentlichen Finanzen. Damit soll der weitere Weg in den Schuldenstaat erschwert werden. Die Reform soll am 18. März vom Bundeskabinett verabschiedet werden und vor der Sommerpause Bundestag und Bundesrat passieren

Berlin. Bund und Länder beraten heute abschließend ihre Vorschläge zur Reform der öffentlichen Finanzen. Damit soll der weitere Weg in den Schuldenstaat erschwert werden. Die Reform soll am 18. März vom Bundeskabinett verabschiedet werden und vor der Sommerpause Bundestag und Bundesrat passieren. Nach den Vorschlägen der Föderalismuskommission sollen Bund und Länder von 2020 an keine neuen Kredite mehr aufnehmen dürfen. Diese "Schuldenbremse" ist in einigen Bundesländern sehr umstritten. dpa