| 00:06 Uhr

Tuifly-Turbulenzen führen zu Verspätungen auch bei Air Berlin

Hannover. Für viele Fluggäste der Gesellschaften Tuifly und Air Berlin hat die Reise auch gestern vereinzelt mit stundenlangen Verspätungen begonnen. Tuifly begründete die Beeinträchtigungen des Flugbetriebs mit kurzfristigen Krankmeldungen ihrer Flugzeugbesatzungen. Agentur

Es habe Verspätungen gegeben. "Rund 70 Prozent aller Flüge konnten jedoch pünktlich durchgeführt werden", teilte die Airline mit. Die Crew-Engpässe bei der Tuifly führten auch beim Partner Air Berlin zu Verspätungen und Streichungen. "Flugausfall heißt aber nicht, dass die Fluggäste nicht an ihr Ziel kommen - wir bemühen uns um Ersatz", sagte eine Airline-Sprecherin. Betroffen waren neben den Flughäfen Berlin-Tegel, Hannover und Hamburg auch Frankfurt und Stuttgart. > Seite 7: Bericht