| 00:17 Uhr

Städte und Gemeinden: Freiberufler sollen Gewerbesteuer zahlen

Mainz. Der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund haben gestern in Mainz einstimmig eine Resolution verfasst. Sie lehnen die von der FDP im Bund ins Spiel gebrachte Abschaffung der Gemeindesteuer kategorisch ab. "Diese Steuer ist das Lebenswasser der Kommunen", begründete die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU, Foto: dpa)

Mainz. Der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund haben gestern in Mainz einstimmig eine Resolution verfasst. Sie lehnen die von der FDP im Bund ins Spiel gebrachte Abschaffung der Gemeindesteuer kategorisch ab. "Diese Steuer ist das Lebenswasser der Kommunen", begründete die Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth (CDU, Foto: dpa). Es gebe "keine Alternative, die diese Einnahmen kompensiert". Die kommunalen Spitzenverbände fordern, die Gewerbesteuer auf Freiberufler wie Anwälte oder Zahnärzte auszudehnen. fcg