| 00:24 Uhr

SPD-Chef Gabriel will Integration erzwingen

Berlin. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat ein konsequentes Durchgreifen gegen integrationsunwillige Migranten gefordert. "Wer auf Dauer alle Integrationsangebote ablehnt, der kann ebenso wenig in Deutschland bleiben wie vom Ausland bezahlte Hassprediger in Moscheen", sagte Gabriel. Der Grünen-Politiker Volker Beck warf dem SPD-Chef "populistische Stammtischpolitik" vor

Berlin. SPD-Chef Sigmar Gabriel hat ein konsequentes Durchgreifen gegen integrationsunwillige Migranten gefordert. "Wer auf Dauer alle Integrationsangebote ablehnt, der kann ebenso wenig in Deutschland bleiben wie vom Ausland bezahlte Hassprediger in Moscheen", sagte Gabriel. Der Grünen-Politiker Volker Beck warf dem SPD-Chef "populistische Stammtischpolitik" vor. dpa