| 00:00 Uhr

Seehofer staucht Kronprinz Söder öffentlich zusammen

Ingolstadt. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat den zu seinen möglichen Nachfolgern zählenden Landes-Finanzminister Markus Söder (beide CSU ) zusammengestaucht. Söders Forderung, nach den Anschlägen von Paris die deutsche Flüchtlingspolitik zu ändern, nannte Seehofer im "Donaukurier" eine "Grenzüberschreitung" und persönlich motiviert. afp

"Nach solchen Anschlägen wie in Paris verbietet es sich, persönliche und parteipolitische Motive in den Vordergrund zu stellen."