| 00:23 Uhr

Seehofer sieht große Koalition „in einer ersten Lage“

Wildbad Kreuth. Nach dem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel (CDU ) bei der CSU in Wildbad Kreuth sind die Differenzen in der Flüchtlingspolitik noch deutlicher geworden. CSU-Chef Horst Seehofer sagte zum Abschluss der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion , die große Koalition sei "durchaus in einer ernsten Lage". afp

Seine Verhältnis zu Merkel bezeichnete er als "angeknackst". Die Tatsache, dass es zu einem historischen Thema einen signifikanten Meinungsunterschied gebe, wirke sich auf die Arbeit der Bundesregierung aus, sagte Seehofer vor Journalisten. > Seite 5: Bericht, Meinung