| 00:41 Uhr

Schweinegrippe-Gipfel: Dreyer will klare Impf-Empfehlungen

Mainz. Vor dem heutigen "Schweinegrippe-Gipfel" in Berlin hat sich die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) zu Wort gemeldet. Sie wolle erreichen, dass für Kinder und Schwangere klare Impf-Empfehlungen gegeben werden. Bisher fielen diese unterschiedlich aus und sorgten für Verunsicherung

Mainz. Vor dem heutigen "Schweinegrippe-Gipfel" in Berlin hat sich die rheinland-pfälzische Gesundheitsministerin Malu Dreyer (SPD) zu Wort gemeldet. Sie wolle erreichen, dass für Kinder und Schwangere klare Impf-Empfehlungen gegeben werden. Bisher fielen diese unterschiedlich aus und sorgten für Verunsicherung. Aktuell gibt es laut Dreyer 2051 gemeldete Fälle im Land, die Dunkelziffer sei hoch. Außerdem sind erst 200 000 von 600 000 Impfdosen in der Zentralstelle in Mainz eingetroffen. > Seite 3: Bericht red