| 00:00 Uhr

Schulden der Kommunen in Rheinland-Pfalz gestiegen

Mainz. Die rheinland-pfälzischen Kreise, Städte und Gemeinden sind im vergangenen Jahr trotz wachsender Einnahmen noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Die Situation hat sich etwas verschlechtert im Vergleich zum Vorjahr - das geht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus dem Kommunalbericht 2015 vor, den der Rechnungshof Rheinland-Pfalz heute in Mainz vorstellt.Im vergangenen Jahr hatte das Defizit trotz sprudelnder Steuereinnahmen bei rund 300 Millionen Euro gelegen, die Verschuldung der Kommunen war auf insgesamt 11,8 Milliarden Euro gestiegen. Agentur

Die rot-grüne Regierung hat ihre Zahlungen an die Kommunen erhöht, die CDU-Opposition fordert allerdings weitergehende Mittel.