| 00:00 Uhr

Rheinland-Pfalz will den Opferschutz verbessern

Mainz. Die rheinland-pfälzische Landesregierung will vor dem Hintergrund der steigenden Zahl von Gewalttaten den Opferschutz verbessern. Das hat Justizminister Gerhard Robbers (SPD ) am Freitag in Mainz angekündigt. Agentur

So soll es mehr Häuser des Jugendrechts geben. Während bereits Einrichtungen in Mainz , Ludwigshafen, Koblenz, Trier und Kaiserslautern existieren, sollen sie auch in mittelgroßen Städten für mehr Zusammenarbeit von Polizei , Justiz und Jugendhilfe sorgen. > Seite 3: Bericht