Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:12 Uhr

Renten steigen ab Juli um gut zwei Prozent

Berlin. Erstmals nach drei Jahren können die gut 20 Millionen deutschen Rentner wieder mit einem deutlicheren Zuschlag rechnen. Im Osten sind es 2,26 Prozent, im Westen 2,18 Prozent. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Im vergangenen Jahr hatte es einheitlich 0,99 Prozent mehr gegeben, 2010 mussten sich die Rentner mit einer Nullrunde zufriedengeben

Berlin. Erstmals nach drei Jahren können die gut 20 Millionen deutschen Rentner wieder mit einem deutlicheren Zuschlag rechnen. Im Osten sind es 2,26 Prozent, im Westen 2,18 Prozent. Das hat das Bundeskabinett beschlossen. Im vergangenen Jahr hatte es einheitlich 0,99 Prozent mehr gegeben, 2010 mussten sich die Rentner mit einer Nullrunde zufriedengeben. Der Rentenerhöhung zum 1. Juli muss noch der Bundesrat zustimmen. dpa