| 00:31 Uhr

Razzia bei Helfern von Zwickauer Terrorzelle

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat gestern die Wohnungen mutmaßlicher Unterstützer des Zwickauer Terror-Trios durchsucht. Sie sollen Waffen für die als "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) agierende Gruppe beschafft haben. Es waren nach Behördenangaben Wohnungen in Chemnitz, Dresden und im Erzgebirgskreis betroffen

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat gestern die Wohnungen mutmaßlicher Unterstützer des Zwickauer Terror-Trios durchsucht. Sie sollen Waffen für die als "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) agierende Gruppe beschafft haben. Es waren nach Behördenangaben Wohnungen in Chemnitz, Dresden und im Erzgebirgskreis betroffen. > Seite 6: Bericht dpa