| 00:20 Uhr

Parteitage segnen große Koalition im Saarland ab

Saarbrücken/Dillingen. CDU und SPD haben gestern Abend auf getrennten Parteitagen endgültig die Weichen auf große Koalition im Saarland gestellt. Der Koalitionsvertrag unter dem Titel "Chancen nutzen. Zusammenhalt bewahren. Eigenständigkeit sichern" wurde vom Parteitag der CDU einstimmig angenommen

Saarbrücken/Dillingen. CDU und SPD haben gestern Abend auf getrennten Parteitagen endgültig die Weichen auf große Koalition im Saarland gestellt. Der Koalitionsvertrag unter dem Titel "Chancen nutzen. Zusammenhalt bewahren. Eigenständigkeit sichern" wurde vom Parteitag der CDU einstimmig angenommen. Bei der SPD stimmten nur zwei der rund 370 Delegierten dagegen, zwei enthielten sich.Ministerpräsidentin und CDU-Landeschefin Annegret Kramp-Karrenbauer bezeichnete den Vertrag vor den 350 Delegierten beim CDU-Parteitag in Saarbrücken als "gutes und ehrliches Ergebnis". Beim SPD-Parteitag in Dillingen lobten fast alle Redner, dass sich in dem Vertrag die sozialdemokratische Handschrift klar wiederfinde, etwa in der Steuer-, Arbeitsmarkt- und Schulpolitik. gp/nof