| 00:23 Uhr

Nur Steinmeier könnte Merkel als SPD-Kanzlerkandidat schlagen

Berlin. Außenminister Frank-Walter Steinmeier hätte einer Umfrage zufolge als einziger möglicher SPD-Kanzlerkandidat die Chance, Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU ) zu schlagen. Könnten die Deutschen den Kanzler direkt wählen, würden sich laut der gestern veröffentlichten Insa-Erhebung für das Magazin "Cicero" 28 Prozent für Steinmeier entscheiden und nur 23 Prozent für die CDU-Vorsitzende . Alle anderen denkbaren SPD-Kandidaten würden Merkel demnach unterliegen. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz liegt im Vergleich mit Merkel bei 17 zu 24 Prozent, SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel bei 14 zu 27 Prozent, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz bei 14 zu 26 Prozent. afp

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hätte einer Umfrage zufolge als einziger möglicher SPD-Kanzlerkandidat die Chance, Amtsinhaberin Angela Merkel (CDU ) zu schlagen. Könnten die Deutschen den Kanzler direkt wählen, würden sich laut der gestern veröffentlichten Insa-Erhebung für das Magazin "Cicero" 28 Prozent für Steinmeier entscheiden und nur 23 Prozent für die CDU-Vorsitzende . Alle anderen denkbaren SPD-Kandidaten würden Merkel demnach unterliegen. EU-Parlamentspräsident Martin Schulz liegt im Vergleich mit Merkel bei 17 zu 24 Prozent, SPD-Chef und Vizekanzler Sigmar Gabriel bei 14 zu 27 Prozent, Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz bei 14 zu 26 Prozent.