| 00:41 Uhr

Hans: „Die Zeit drängt“
Noch im Juli Spitzentreffen zu Funklöchern

Berlin . Um die Löcher im deutschen Handynetz zügig zu schließen, will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) am 12. Juli mit Vertretern der Länder und der großen Mobilfunkkonzerne zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen.

„Die Zeit drängt für konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Mobilfunkversorgung“, erklärte dazu der Vorsitzende der Ministerpräsidentenkonferenz, der saarländische Regierungschef Tobias Hans (CDU), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.