| 20:13 Uhr

Neue IRA
Autobombe in Nordirland explodiert

London. Nach der Explosion einer Autobombe vor einem Gerichtsgebäude im Zentrum der nordirischen Stadt Londonderry hat die Polizei zwei junge Männer festgenommen. Das teilten die Behörden gestern mit. Der Hauptverdacht richte sich gegen die Neue IRA, eine republikanische Splittergruppe in Nordirland, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA. dpa

Bei dem Anschlag wurde niemand verletzt. Die britische Ministerin für Nordirland, Karen Bradley, sprach von einem Versuch, nach einem 20 Jahre währenden Friedensprozess „den Fortschritt in Nordirland zum Erliegen zu bringen“.