| 00:17 Uhr

Missbrauchsskandal erschüttert Belgien: Bischof zurückgetreten

Brüssel. Ein Missbrauchsskandal erschüttert nun auch Belgien. Der Bischof von Brügge, Roger Vangheluwe, ist wegen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes zurückgetreten. Wie der heute 74-Jährige erklärte, hat er sich vor rund 25 Jahren wiederholt an einem Jungen vergangen - auch noch, als er Bischof war

Brüssel. Ein Missbrauchsskandal erschüttert nun auch Belgien. Der Bischof von Brügge, Roger Vangheluwe, ist wegen des sexuellen Missbrauchs eines Kindes zurückgetreten. Wie der heute 74-Jährige erklärte, hat er sich vor rund 25 Jahren wiederholt an einem Jungen vergangen - auch noch, als er Bischof war. Unterdessen tagte am Freitag erstmals der Runde Tisch der Bundesregierung zum Thema Missbrauch. > Seite 2: Bericht dpa