| 00:00 Uhr

Minister Lewentz macht sich stark für Flughafen-Kooperation

Zweibrücken/Mainz. Angesichts der Flughafenleitlinie, die die EU-Kommission heute präsentieren will, hat der rheinland-pfälzische Infrastrukturminister Roger Lewentz (SPD) die Wichtigkeit einer Zusammenarbeit der beiden benachbarten Flughäfen Zweibrücken und Saarbrücken-Ensheim betont. Zwei Flughäfen in einem Radius von nur 100 Kilometern will Brüssel nicht mehr akzeptieren. fcg/red

Die Distanz zwischen Zweibrücken und Saarbrücken-Ensheim liegt deutlich darunter. "Wir brauchen die Zusammenarbeit beide", sagte Lewentz in Bezug auf die Gespräche mit dem Saarland über einen gemeinsamen Saar-Pfalz-Airport. > Seite 3: Bericht