| 00:16 Uhr

Merkel bekennt sich zu umstrittenem Betreuungsgeld

Berlin. Im Streit in der Union um das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder nicht in eine Kita geben wollen, unterstützt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Befürworter. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Regierung stehe zum Koalitionsbeschluss

Berlin. Im Streit in der Union um das Betreuungsgeld für Eltern, die ihre Kinder nicht in eine Kita geben wollen, unterstützt Kanzlerin Angela Merkel (CDU) die Befürworter. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Regierung stehe zum Koalitionsbeschluss. > Seite 5: Bericht kna