| 00:00 Uhr

Mehrstündiges Ukraine-Krisengespräch mit Merkel und Putin

Moskau. Die Ukraine-Krisengespräche von Bundeskanzlerin Angela Merkel , Frankreichs Präsident François Hollande und Kremlchef Wladimir Putin in Moskau haben am Freitag mehr als vier Stunden angedauert. Das meldete die russische Staatsagentur Tass aus dem Kreml. Agentur

Wann die Unterredung enden sollte, war am späten Abend unklar. Die Troika rang hinter verschlossenen Türen um eine Waffenruhe im Kriegsgebiet Donbass in der Ostukraine. Dabei sollte es auch darum gehen, wie ein möglicher Waffenstillstand überwacht werden kann. Bisherige Waffenruhen waren gebrochen worden. > Seite 2: Bericht, Meinung