| 00:00 Uhr

Lufthansa-Piloten wollen heute und morgen wieder streiken

Frankfurt/Main. Die Vereinigung Cockpit hat die Lufthansa-Piloten nach dem neuerlichen Scheitern von Tarifverhandlungen zu einem weiteren Streik aufgerufen. Der deutschlandweite Arbeitskampf solle heute Mittag, zwölf Uhr, auf Flügen der Kurz- und Mittelstrecke beginnen, teilte Cockpit gestern mit. Agentur

Ab morgen, drei Uhr, solle er dann bis Mitternacht auch auf die Langstrecken und Lufthansa Cargo ausgeweitet werden. Flüge der Lufthansa-Tochter Germanwings seien von dem eineinhalbtägigen Ausstand nicht betroffen.

Gestritten wird vor allem um die Übergangsversorgung für die rund 5400 Piloten im Konzern. Die Fluggesellschaft will, dass ihre Piloten künftig frühestens mit 60 statt wie bisher mit 55 Jahren in den bezahlten Vorruhestand gehen können. Die Piloten wehren sich dagegen. Zuletzt war Lufthansa im Oktober bestreikt worden. > Seite 7: Berichte