| 00:15 Uhr

Kramp-Karrenbauer weist Vorwurf zurück: Habe nicht gelogen

Saarbrücken. Vor dem Untersuchungsausschuss "Vierter Pavillon" des Saar-Landtages hat Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gestern abgestritten, vor drei Jahren falsche Angaben gemacht zu haben

Saarbrücken. Vor dem Untersuchungsausschuss "Vierter Pavillon" des Saar-Landtages hat Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gestern abgestritten, vor drei Jahren falsche Angaben gemacht zu haben. Sie habe vielmehr als frühere Kulturministerin und Kuratorin der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz vor der Landtagswahl 2009, was die Kosten anbelangt, die Wahrheit gesagt, beteuerte die heutige Regierungschefin. Aktuell wird das Projekt auf 30 Millionen Euro geschätzt. Kramp-Karrenbauer hatte damals von 14,5 Millionen Euro gesprochen. > Seite 26: Bericht ceFoto: Dietze/dpa