| 23:50 Uhr

Vor der Hessen-Wahl
Kramp-Karrenbauer erwartet Neuwahl bei Koalitionsbruch

Berlin. CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer rechnet im Fall eines Bruchs der großen Koalition in Berlin nach der hessischen Landtagswahl mit einer raschen Neuwahl im Bund. „Sollte diese Regierung jetzt auseinanderbrechen, wird es auf Neuwahlen herauslaufen“, sagte sie gestern bei einer Veranstaltung der Frankfurter Volksbanken auf eine Moderatoren-Frage.

Die Lage der drei Regierungsparteien CDU, CSU und SPD sei angespannt, sagte sie weiter.

(dpa)