| 00:32 Uhr

Kramp-Karrenbauer an der Saar als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Saarbrücken. Annegret Kramp-Karrenbauer ist erneut zur Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt worden. Im Saarbrücker Landtag stimmten gestern im ersten Wahlgang 37 von 51 Abgeordneten für die CDU-Landeschefin. Die 49-Jährige führt eine schwarz-rote Koalition an der Saar, die im Landtag über eine Zwei-Drittel-Mehrheit verfügt

Saarbrücken. Annegret Kramp-Karrenbauer ist erneut zur Ministerpräsidentin des Saarlandes gewählt worden. Im Saarbrücker Landtag stimmten gestern im ersten Wahlgang 37 von 51 Abgeordneten für die CDU-Landeschefin. Die 49-Jährige führt eine schwarz-rote Koalition an der Saar, die im Landtag über eine Zwei-Drittel-Mehrheit verfügt. Zwölf Abgeordnete stimmten bei der geheimen Wahl mit "Nein", zwei enthielten sich. Im Anschluss wurde Kramp-Karrenbauer vereidigt. CDU und SPD haben 37 Sitze im Landtag.Zudem wurden je drei Minister von CDU und SPD vereidigt. > Seite 30: Berichte dpa

Foto: Dietze/dpa