| 00:35 Uhr

Kairo macht Islamisten für den Alexandria-Anschlag verantwortlich

Kairo. Die ägyptischen Behörden haben eine islamistische Palästinenserorganisation für den Terroranschlag auf eine christliche Kirche in Alexandria verantwortlich gemacht. Das Innenministerium in Kairo teilte gestern mit, die palästinensische Armee des Islam habe den Anschlag in der Silvesternacht verübt, bei dem über 20 koptische Christen starben

Kairo. Die ägyptischen Behörden haben eine islamistische Palästinenserorganisation für den Terroranschlag auf eine christliche Kirche in Alexandria verantwortlich gemacht. Das Innenministerium in Kairo teilte gestern mit, die palästinensische Armee des Islam habe den Anschlag in der Silvesternacht verübt, bei dem über 20 koptische Christen starben. Die Gruppe habe Verbindungen zum Terrornetzwerk Al-Kaida. Bereits direkt nach dem Blutbad hatten die Behörden erklärt, hinter dem Anschlag müsse Al- Kaida oder eine andere ausländische Terrorgruppe stecken. dpa