| 00:12 Uhr

Jetzt ist es offiziell: Seehofer will CSU-Chef bleiben

München. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will doch über 2018 hinaus im Amt bleiben. In einer Sitzung des Parteivorstands gestern in München kündigte der 67-Jährige an, wieder für beide Ämter zu kandidieren, wie Teilnehmer berichteten. Einem kleinen Kreis von Parteifreunden hatte er dies bereits am Wochenende angekündigt. CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl im Herbst soll Bayerns Innenminister Joachim Herrmann werden. Agentur

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer will doch über 2018 hinaus im Amt bleiben. In einer Sitzung des Parteivorstands gestern in München kündigte der 67-Jährige an, wieder für beide Ämter zu kandidieren, wie Teilnehmer berichteten. Einem kleinen Kreis von Parteifreunden hatte er dies bereits am Wochenende angekündigt. CSU-Spitzenkandidat für die Bundestagswahl im Herbst soll Bayerns Innenminister Joachim Herrmann werden.

Standpunkt/Hintergrund Seite 4