| 00:13 Uhr

Japans Regierungschef im US-Bundesstaat Hawaii eingetroffen

Honolulu. Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist gestern Abend zu einem Besuch im US-Bundesstaat Hawaii eingetroffen, um als erster Regierungschef seines Landes mit einem Besuch in Pearl Harbor der Opfer des japanischen Überraschungsangriffs auf die US-Pazifikflotte im Zweiten Weltkrieg, bei dem 2400 Menschen starben, zu gedenken. Agentur

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe ist gestern Abend zu einem Besuch im US-Bundesstaat Hawaii eingetroffen, um als erster Regierungschef seines Landes mit einem Besuch in Pearl Harbor der Opfer des japanischen Überraschungsangriffs auf die US-Pazifikflotte im Zweiten Weltkrieg, bei dem 2400 Menschen starben, zu gedenken.