Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 00:11 Uhr

Im März deutlich weniger Flüchtlinge nach Deutschland

Berlin. afp

Die Zahl der Einreisen von Flüchtlingen nach Deutschland ist im März drastisch gesunken. Wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU ) am Freitag in Berlin bekanntgab, wurden im sogenannten Easy-System im vergangenen Monat rund 20 000 Flüchtlinge registriert. Im Februar waren es noch rund 60 000 gewesen, im Januar 90 000 und im Dezember 120 000. Im Easy-System werden die Flüchtlinge nach ihrer Einreise erfasst, um sie anschließend auf die Bundesländer zu verteilen. > Seite 5: Bericht