| 00:22 Uhr

Horst Seehofer will 2018 aufhören

Bad Staffelstein. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will im Jahr 2018 definitiv aufhören. Er wolle bei einem Wahlsieg 2013 aber noch die komplette Legislaturperiode ausfüllen, bekräftigte Seehofer gestern zum Abschluss der CSU-Fraktionsklausur im oberfränkischen Kloster Banz

Bad Staffelstein. Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will im Jahr 2018 definitiv aufhören. Er wolle bei einem Wahlsieg 2013 aber noch die komplette Legislaturperiode ausfüllen, bekräftigte Seehofer gestern zum Abschluss der CSU-Fraktionsklausur im oberfränkischen Kloster Banz. dpa