| 00:16 Uhr

Greenpeace ehrt Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl

Tschernobyl. Zum 30. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace gestern die Opfer des Super-Gaus vom 26. April 1986 geehrt. In einer bewegenden Ins zenierung projizierten die Umweltschützer am späten Abend rund 40 Fotos von Opfern auf die Außenwand des Sarkophags über dem Reaktor. Agentur

> Seite 2: Berichte