| 00:16 Uhr

Greenpeace ehrt Opfer der Atomkatastrophe von Tschernobyl

Tschernobyl. Agentur

Zum 30. Jahrestag der Katastrophe von Tschernobyl hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace gestern die Opfer des Super-Gaus vom 26. April 1986 geehrt. In einer bewegenden Ins zenierung projizierten die Umweltschützer am späten Abend rund 40 Fotos von Opfern auf die Außenwand des Sarkophags über dem Reaktor. > Seite 2: Berichte