| 00:00 Uhr

Gericht stoppt Pilotenstreiks bei der Lufthansa

Frankfurt/Main. Das Hessische Landesarbeitsgericht in Frankfurt am Main hat den Pilotenstreik bei der Lufthansa gestoppt. Das Gericht erklärte den Streik gestern für rechtswidrig. Es begründete dies vor allem damit, dass sich der Streik auch gegen ein Sparkonzept richte und damit ein tariflich nicht regelbares Ziel verfolge. afp

Ab diesem Donnerstag will die Lufthansa ihren Kunden wieder "weitestgehend" den normalen Flugplan anbieten. > Seite 6: Bericht