| 00:00 Uhr

Gabriel hält Kohlestrom auch künftig für unverzichtbar

Berlin. Bundeswirtschaftsminister und SPD-Chef Sigmar Gabriel stößt mit seiner Einschätzung, Kohlestrom sei in Deutschland auch auf mittlere Sicht unverzichtbar, auf Kritik. Umweltverbände warfen Gabriel gestern "billigen Kohlepopulismus" vor und riefen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU ) zum Einschreiten auf. afp

Wirtschaftsvertreter unterstützten hingegen Gabriels Kurs. > Seite 7: Bericht