| 00:29 Uhr

Frankreich-Wahl: Hollande gewinnt erste Runde vor Amtschef Sarkozy

Paris. Im Kampf um das Amt des französischen Staatspräsidenten wird es am 6. Mai ein Duell zwischen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy und dem Sozialisten François Hollande geben. In der ersten Wahlrunde holte gestern der Konservative Sarkozy nach Hochrechnungen 25,5 bis 27 Prozent. Er lag damit hinter dem sozialistischen Herausforderer Hollande, der auf 28,4 bis 29,3 Prozent kam

Paris. Im Kampf um das Amt des französischen Staatspräsidenten wird es am 6. Mai ein Duell zwischen Amtsinhaber Nicolas Sarkozy und dem Sozialisten François Hollande geben. In der ersten Wahlrunde holte gestern der Konservative Sarkozy nach Hochrechnungen 25,5 bis 27 Prozent. Er lag damit hinter dem sozialistischen Herausforderer Hollande, der auf 28,4 bis 29,3 Prozent kam. Erfolgreichster Außenseiter war die rechtsextreme Front-National-Chefin Marine Le Pen. Für sie votierten nach diesen Angaben 18,2 bis 20 Prozent der Wähler. Bei der Stichwahl gilt der 57-jährige Hollande als Favorit. > Seite 2: Berichte, Seite 4: Analyse dpaFoto: Blumberg/dpa